Der Bote des Gefallenen

Mein selbst gebauter Bote des Gefallenen vollständig bemalt, gebaset und mit Schnee verschönertIn meinem Blogpost Bote des Gefallenen selbst bauen habe ich ja schonmal kurz erklärt, wie man sich einen etwas anderen Boten des Gefallenen selber bauen kann. Vor einiger Zeit habe ich ihn auch fertig bemalt und das Base schön eingeschneit.

Dabei habe ich für den Schädel Bleached Bone verwendet, für die Kabel Mordian Blue und Mechrite Red, für die Metallteile Boltgun Metal und für die goldene Verzierung Shining Gold. Das Ganze wurde dann noch mit Badab Black 2 mal getuscht. Das Gold habe ich dann noch mit Devlan Mud getuscht, damit es etwas älter aussieht und nicht mehr so glänzt. Danach wurde der Schädel und die Metallteile nochmal leicht trockengebürstet.

Zum Abschluss habe ich das Base mit Adeptus Battlegrey bemalt, mit Badab Black getuscht und mit Bleached Bone trockengebürstet. Dann noch fix den Wolfsschwanz bemalt und das Base mit Schnee bestreut, fertig :)

Bote des Gefallenen selbst bauen

Dass der Runenpriester einer der besten HQ Einheiten der Space Wolves ist, dürfte jedem Space Wolves Spieler klar sein. Als Modell gibts es einen in Servosüstung, einen in Termirüstung, soweit auch alles in Ordnung. Doch was macht man mit der überaus nützlichen Ausrüstungsoption Bote des Gefallenen?

Laut Codex ist der Bote des Gefallenen in den meisten Fällen ein Rabe, der ein wenig mit Bionics modifiziert als kleiner Spion für den Runenpriester dient. Doch woher einen Raben her bekommen? Weiterlesen