Mein Donnerwolflord (WIP)

Aktuell arbeite ich an einem Trupp Donnerwolfreiter und einem Wolfslord auf Donnerwolf mitsamt Fenriswölfen. GW hat da ja zum Glück sehr schicke Modelle rausgebracht. Während die Donnerwolfreiter mit dem normalen Donnerwolf-Bausatz zusammengebaut werden, griff ich für den Wolfslord tiefer in meine Bitzbox. Der Wolf ist von Masquerade Minis und ist etwas größer als die Wölfe von Games Workshop. Aber der Wolfslord darf meiner Meinung nach ruhig einen größeren Wolf bekommen als seine Donnerwolfkavallerie. Um keinen Standard-Wolfslord aus den Rudelboxen zusammenzubauen, beschloss ich meine MKII Rüstungen von Forgeworld dafür einzusetzen um dem Wolfslord eine legendäre alte Rüstung zu spendieren. Diese wurde dann mit aktuellen Bitz etwas aufgehübscht. Bisher gefällt mir der Lord ganz gut, nur die Brust sieht noch ein wenig leer aus. Ich hab nur leider keine Idee was ich dort anbringen könnte. Eventuell könnte man dort einen Schädel oder sowas draufsetzen als Verzierung. Oder so einen Edelstein den man öfter auf Helmen sieht. Irgendwie fehlt halt noch das gewisse Etwas.

Mit der Bewaffnung des Donnerwolflords gehe ich etwas weg vom Mainstream. Die meisten nutzen für den Wolfslord ja den Hammer, weil man damit viele Stärke 10 Attacken bekommt. Da sich mein Lord aber einem 3er Donnerwolftrupp anschließt, der eh schon einen Hammer mitbringt, spendiere ich meinem Lord lieber eine Frostaxt die seine Stärke um 1 steigert und dabei aber seine hohe Initiative voll ausschöpft. Im letzten Spiel hat er bei mir mit der Frostaxt jedenfalls deutlich mehr gerissen als damals mit dem Hammer. Dadurch dass die Arme aber magnetisiert sind, kann ich jederzeit auch mal andere Waffen testen. Wer weiß was mit der nächsten Edition kommen wird ;-)